#crowdfinanzierung #crowdfunding #crowdinvesting #crowdlending #crowdfinancing #schwarmfinanzierung #crowd
how to build a site

1. Professionelle Crowdfinanzierungs-Beratung

IR CONSULT unterstützt seit 1994 Unternehmen bei ihrer Finanzierung
via VC, PE, Unternehmensanleihen sowie vom STO bis zum IPO.

Seit 2017 sind wir auch im Crypto- und Crowdbereich tätig, wobei wir Unternehmen - Start-ups wie auch KMUs - helfen, diese zusätzlichen Finanzierungsmöglichkeiten auch aktiv nutzen zu können.

IR CONSULT will bei dieser Unterstützung aber auch den Crowd-
Finanzierungsmarkt professionalisieren, um ihn damit sowohl für
professionelle Anleger zu öffnen und attraktiver zu machen. 

Gerne beantworten wir ihre individuellen Fragen:
post@crowd-finanzierung.de oder Telefon 06002 - 92042

Crowdfinanzierung
IR CONSULT

Unsere Crowd- Aktivitäten:

- AskFundo Artikel über Crowdfinanzierung
- PM: Start Crowdfinanzierung und Website
- PM: IRC professionalisiert Crowdfinanzierung
- PM: IRC unterstützt Crowdfinanzierung der 
   ARENDAR IT-Security GmbH (www.arendar.io)
- Interview mit IRC bei Expertentesten.de
- PM: STO - ideal zur Wachstumsfinanzierung
- Vortrag über "Unternehmensfinanzierung über    die Blockchain" (bei Interesse bitte melden)
- PM: STO - Ideal, um Crowdfinanzierung oder
   Unternehmensanleihe zurückzuzahlen
- Artikel: STO - Win-Win für VC u. Unternehmen

IR CONSULT

Was ist eine Crowd-Finanzierung?

Bei einer Crowdfinanzierung legt ein Unternehmen entweder selbst oder über eine Spezial-Plattform ein Unternehmensdarlehen (auch Crowdlending) auf. Interessierte Investoren können dieses dann zeichnen und für eine festgelegte Laufzeit am Unternehmenserfolg partizipieren. 

Alle Darlehenskonditionen müssen beim Platzierungsstart schon festgelegt sein und in einem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB) veröffentlicht werden, das von der BaFin genehmigt werden muss.

Interessant für Unternehmen ist, dass die Konditionen sehr flexibel an die individuellen Unternehmensnotwendigkeiten angepaßt werden können:
- Maximalbetrag 6-8 Mio. € p.a.
- Laufzeit, Tilgung, Kündigung etc.
- Zinshöhe, Auszahlung usw.
- Sonstige zusätzliche Zahlungen, Boni ...
- Sicherheiten, Rang etc.
und auch, dass die Anleger keine Stimmrechte erhalten, da es sich nur um ein temporäres Darlehen und keine Beteiligung handelt. 

Aber auch für den Anleger kann ein solches Investment lohnenswert sein. Schon mit kleinen Beträgen (ab 100 €) kann er noch attraktive Zinsen erhalten und am Erfolg von aussichts-reichen Crowd-Investing-Projekten teilhaben. Er muss aber wissen, dass es auch zum Ausfall seines Investments kommen kann!

Der Crowdinvestmarkt in Deutschland ist seit Jahren ein boomender Markt. Gestartet im Jahr 2012 ist er bis heute mit über 2.600 Projekten auf mehr als 1,1 Mrd. € kumuliertes Volumen gewachsen. Trotz erhöhter Anlagerisiken ist die Ausfallrate relativ niedrig. Im Moment sind die Haupttreiber Immobilienfinanzierungen, gefolgt von Unternehmensdarlehen und Energieprojekten. Nach Einschätzung von Experten sollte sich diese positive Marktentwicklung weiter fortsetzen. 

Weitere Informationen - besonders auch zu den verschiedenen Arten der Schwarm-finanzierung - finden sie z. B. hier:
- Crowdinvest.de Lexikon
Crowdfunding.de
- Crowdsourcing Verband

Gerne beantworten wir ihre individuellen Fragen: post@crowd-finanzierung.de oder per Telefon 06002 - 92042

Vor- und Nachteile einer Crowdfinanzierung

Wir beraten keine Privatpersonen und geben keinerlei Anlageempfehlungen!

Deshalb richtet sich diese Seite auch nicht an Investoren!

Trotzdem geben wir diesen gerne die folgenden Ratschläge:
- bitte alle Unterlagen durchlesen und abschätzen, ob das Projekt plausibel ist!
- bitte nur investieren, wenn sie auch Verluste tragen können!
- im Zweifel keine Investitionen tätigen!
- verfolgen sie die laufende Entwicklung des Unternehmens!

Die BaFin verlangt auf jeder Information über eine Crowdfinanzierung folgenden Text:
Hinweis zu Schwarmfinanzierungen gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagegesetz:
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.



IR CONSULT berät nur Unternehmen, die Informationen über
oder sogar schon Interesse an der Realisierung einer Crowdfinanzierung haben. 

Im Folgenden listen wir trotzdem die Vor- und Nachteile sowie Chancen und Risiken
einer Crowdfinanzierung aus Unternehmens- und Investorensicht auf.

IR CONSULT

Vorteile Unternehmen:


- schnelle und kostengünstige  
   Kapitalaufnahme für Start-
   ups und KMUs
- für Beträge bis zu 6 Mio. €
   geeignet
- sehr flexible Konditionen
   möglich
- mittel- bis langfristiges    
   Kapital 
- für alle Unternehmen
   nutzbar (nicht nur AGs)
- nur wenige Unterlagen    
   benötigt 
- keine Prospektpflicht
- leichte Zulassung und
   Regulierung
- keine Mitspracherechte
- kann Eigenkapital-ähnlich
   sein (wenn Nachrang) 
- oft ohne Sicherheiten
- erleichtert Folgeemissionen
   und Bankkredite
- Bekanntheitsgrad wird
   gesteigert

Crowdfinanzierung

Nachteile Unternehmen:


- keine Platzierungsgarantie
- manchmal schwer bei Start-
   ups und Cash-Flow 
   schwachen Projekten
- Platzierung innerhalb einer
   festen Zeitspanne (oft 30-60  
   Tage)
- Platzierungskosten > 10%
- Vorlaufkosten
- Ausgaben für PR/Marketing
- teurer als Bankkredite
- mehr öffentliche Transparenz
   durch Unternehmensunter-
   lagen und Folgepflichten
- regelmäßige Zinszahlungen
- volle Rückzahlung am Ende
   der Laufzeit
- laufende Kosten für IR

Schwarmanlage

Vorteile
Investoren


- Zugang schon ganz früh im
   Unternehmens-, bzw.
   Produktlebenszyklus
- Zugang zu alternativen
   Investments (VC, Start-ups)
- dadurch Diversifikation der
   Kapitalanlage möglich
- Beteiligung auch mit kleinen
   Beträgen möglich (> 100 €)
- regelmäßige Returns durch
   Zinszahlungen sowie evtl.
   zusätzliche Komponenten
- leichte Abwicklung über
   Online-Plattformen
- keine Kursverluste während
   der Laufzeit

Schwarminvestment

Nachteile
Investoren


- evtl. nur wenige
   Unternehmensinforma-
   tionen verfügbar
- feste Laufzeit
- kein Sekundärmarkt
- Zinsen u.ä. abhängig vom
   Unternehmenserfolg 
- manchmal sehr wenige
   Informationen während der
   Laufzeit
- bis zu 100% Verlustrisiko, da
   oft Venture Capital ähnlich

Vorgehen bei einer Crowdfinanzierung

IR CONSULT ist die erste professionelle Crowdfinanzierungs-Beratung in Deutschland. 
Wir unterstützen Unternehmen bei der Realisierung sowie bei den anschließenden Creditor Relations.

Obwohl die rechlichen Hürden recht niedrig sind, schafft nur eine professionelle Vorbereitung
einen reibungslosen Start, eine problemlose Platzierung sowie einen
erfolgreichen Life-Cycle der Unternehmensanleihe. 

IR CONSULT
1

Vorbereitungen (1-2 Monate)

Eine Crowdfinanzierung ist eine Win-Win-Situation: Unternehmen erhalten Kapital zum Wachsen, und Anleger attraktive Zinsen für ihr Investment.

IR CONSULT unterstützt Crowd-Emittenten vom Anfang der Überlegungen bis zur Rückzahlung der Finanzierung. 
(mehr Details siehe auch weiter unten)

Am Anfang aller Überlegungen steht zuerst einmal ein Check, ob das Unternehmen oder Projekt crowdfähig ist: So analysieren wir genau das Unternehmen, Team, Projekt, Marktumfeld, Marktchancen, Prognosedaten sowie die Finanzkennzahlen.
 
Falls alles plausibel ist, ist die Diskussion um die Konditionen ein sehr zentraler Punkt in den Vorbereitungen. Da diese sehr flexibel zusammengestellt werden können, ergeben sich dem Emittenten viele attraktive Möglichkeiten, die dem Wachstums-zyklus des Unternehmens gut angepasst werden können. Jedoch müssen sie auch marktüblich sein, wenn eine Platzierung erfolgreich sein will.

Danach wird gemeinsam die To-Do-Liste mit allen notwendigen und freiwilligen Unterlagen abgearbeitet sowie geeignete Unterstützer (Rechtsanwalt, Plattform, Marketing etc.) ausgewählt und beauftragt.

2

Platzierung (1-2 Monate)

Die Platzierung der Crowdfinanzierung ist bis zu einem Volumen von 6 Mio. € prospektfrei und unter erleichterten Bedingungen möglich. Jedoch ist ein Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB) vorgeschrieben, das gemeinsam mit dem Rechtsanwalt erstellt und von einem § 34 f GewO Finanzanlagevermittler bei der BaFin zur Genehmigung eingereicht wird. Es ist die Basisinformation der Anleger mit allen Konditionen des Darlehens sowie zahlreichen Risikoaufklärungen. 

Sehr entscheidend ist auch der Weg der Platzierung: organisiert das Unternehmen es selbst oder nutzt es eine der etablierten Crowdfunding-Plattformen. Diese haben natürlich schon gute Kontakte zu crowd-affinen Anlegern, rufen dafür aber auch ihren Preis auf.

Sobald das VIB genehmigt ist, kann die Platzierung starten. Bis dahin müssen also auch alle werblichen Unterstützungen (Website, freiwillige Unterlagen, Videos, PR, Social Media, Affiliate-Partner etc.) bereits einsatzfähig sein, um die Crowdfinanzierung bekannt zu machen und Anleger für sich zu gewinnen. Der Platzierungsvorgang läuft üblicherweise 1-2 Monate; wird aber oft schon früher geschlossen. 

Beachten sollte der Emittent, dass es keine Platzierungsgarantie gibt! Manche Projekte werden vom Markt nicht oder nur teilweise angenommen. Dann erreicht man sein Funding-Ziel nicht, hatte aber schon Vorlaufkosten. Deshalb ist es ratsam, schon frühzeitig über Alternativen nachzudenken.

Falls erfolgreich - und die meisten Projekte waren in der Vergangenheit erfolgreich - fließt das eingeworbene Geld direkt zum Unternehmen und kann für einen festen Zeitraum für die geplanten Zukunfts- und Wachstumsinvestitionen genutzt werden.

3

Investor & Creditor Relations

Vor dem Funding-Start werden natürlich viele Quellen genutzt, um interessierte Anleger auf das Unternehmensdarlehen aufmerksam zu machen und sie als Investoren zu gewinnen.
Neben einer Reihe von Unternehmens- und Projektinformationen gibt es auch Präsentationen über Social Media-Kanäle und oft die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Dies wird von den Emittenten im Allgemeinen ganz gut bewerkstelligt.  

ABER - und diese Kritik kommt von Crowd-Investoren in Fachblogs - danach sieht die Investorenpflege oft anders aus, bzw. fällt bis auf das rechtlich Notwendige völlig aus. Und interessanter Weise nicht nur bei Unternehmen, die in Schwierigkeiten kommen, sondern manchmal auch bei sich gut entwickelnden Firmen.

Damit tun sich die Unternehmen aber keinen Gefallen!

4

Tilgung und Rückzahlung

Während der Kreditlaufzeit muss das Unternehmen natürlich die vereinbarten Zinsen an die Investoren ausbezahlen. Manchmal werden auch schon Teiltilgungen durchgeführt.

Aber mit jedem Tag rückt der Tag der vollständigen Tilgung näher - das ist eben die Natur eines Kredits.

Oft ist die Tilgung aus dem erwirtschafteten Cash Flow - wie geplant - möglich; manchmal aber auch nicht. Viele dieser Unternehmen legen dann eine neue Crowd-Anleihe auf, um die alte zu tilgen. Und da stellen enttäuschte Anleger ein großes Risiko dar, wenn sie ihre Erfahrungen in Blogs u.ä. weitergeben.  

Eine kontinuierliche Creditor Relations vor, während und nach einer Crowdfinanzierung ist eine Investition in die Zukunft, besonders wenn mittelfristig neue Anleihen oder sogar Börsenmaßnahmen möglich werden könnten.

IR CONSULT

Crowdfinanzierungs-Beratung durch
IR CONSULT mit entscheidenden Vorteilen

Aus über 26-jähriger Erfahrung mit den inter-nationalen Kapitalmärkten wissen wir, was Investoren an Unterlagen und Pflege wünschen, um sich als langfristige Kapitalgeber glücklich zu wissen.

Im Crowdfinancing-Markt ist dieser hohe Standard aber noch nicht Alltag.

Deshalb setzt sich IR CONSULT zum Ziel, auch diesen Markt zu professionalisieren und ihn damit sowohl für professionelle Anleger interessant zu machen.

Wir unterstützen sie als Emittenten voll-umfänglich bei der Realisierung ihrer Crowdfinanzierung.

In der Praxis haben sich die folgenden Dokumente und Aktivitäten als üblich und hilfreich herauskristallisiert:

- aussagekräftige Website mit Teil für Crowd-Investoren
- Videos und Fotos zur Erläuterung der angestrebten Projekte
- Produktbroschüren etc.
- "White-Paper": Beschreibung des Projekts, der Technologie,
   Märkte, Produktion, Vertriebspläne sowie Zukunftsaussicht 
- VIB mit Angaben zur Mittelverwendung 
- Kreditverträge, Risikoaufklärung und Widerrufbelehrung
- Einrichtung von Social Media-Kanälen für Informationen und
   Feedback
- aktive Pressearbeit 
- evtl. weitere unterstützende Unterlagen und Informationen 

Ziel ist es, den Anleger vom Unternehmen sowie den Chancen zu überzeugen, damit er zum einen selbst zeichnet und zum anderen das Projekt auch als Multiplikator im Markt unterstützt.

Komplette Crowd-Finanzierungs-Beratung
durch IR CONSULT

IR CONSULT berät Emittenten nicht nur, sondern setzt alle abgestimmten Maßnahmen auch zusammen mit dem Unternehmensteam um.

Welche der folgenden möglichen Unterstützungen letztendlich notwendig sind und umgesetzt werden, hängt natürlich individuell vom Emittenten ab:

- ggfs. Test der Crowdfähigkeit, Pitch Deck
- Entscheidungsfindung pro / contra Crowdfinanzierung
- komplettes Projekt- und Team-Management
- Konditionen der Unternehmensanleihe, Vorbereitung VIB
- Platzierungsstrategie, Investment Story
- Mithilfe bei der Erstellung aller notwendigen Unterlagen
- Suchen nach einem erfahrenen Anwalt und Anlagenvermittler
- Suchen nach der besten Platzierungs-Plattform / -Service
- Aufbau der unterstützenden PR-Arbeit
- Marketing-Strategie und Partnerauswahl (extern)
- ggfs. Unternehmensbewertung oder Unternehmensrating
- Aufbau Social Media, PR und Online-Investor Relations
- ggfs. Ansprechpartner für Presse und Investoren
- Unterstützung der Platzierung
- Post-Emission Creditor Relations

Ein Crowdfinanzierungs-Emittent profitiert von unserem Spezialwissen sowie unserem, über 26 Jahre etablierten, internationalen Netzwerk.

Das ganze Crowdfinancing-Projekt ist ergo schneller und kostengünstiger realisierbar, die Platzierungschancen steigen und das Management behält genügend Zeit für das operatives Geschäft, der eigentlichen Basis für die Crowdfinanzierung. 

Mit IR CONSULT bleiben sie
stets aktuell und
auf die Zukunft vorbereitet!

Dafür unterstützen wir folgende Marktveränderungen aktiv:

IR CONSULT

EU-weites Crowdfinancing

Die Erlaubnis für Crowdfunding ist aktuell in Europa noch Länderangelegenheit; hier sind besonders Deutschland und Österreich führend. Jedoch dürfen deshalb diese Anleihen auch nur national angeboten werden.

Im EU-Parlament gibt es aber schon feste Pläne, in naher Zukunft auch eine EU-weite Platzierung zu erlauben, wenn in einem Land ein genehmigtes VIB vorliegt. 

Crowdfinanzierung

Zweitmarkt für Crowd-Anleihen

Aktuell erwirbt ein Anleger einen Teil eines Unternehmenskredits und muss ihn bis zum Laufzeitende behalten. Es gibt keine Möglichkeit, während der Laufzeit auszusteigen.

Deshalb gibt es erste Pläne von Plattformen, einen Zweitmarkt aufzubauen und dies zu ermöglichen.
Das wäre natürlich besonders für Investoren interessant und könnte zusätzliche Anleger für Crowdinvesting gewinnen. 

Crowdfunding

Abwicklung über eine Blockchain

Ein großer Vorteil bei der Platzierung von Schwarmfinanzierungen ist die komplette Abwicklung über das Internet, also online und papierlos. 
Nach einer Registrierung und Überprüfung werden alle Zeichnungen und Zahlungen direkt beim Anleger verbucht.

Es gibt aber einen noch innovativeren Weg: über eine Blockchain. Erste Plattformen testen diese Art der Abwicklung, die noch etwas schneller und günstiger sein soll. 

Kurzinformation zu IR CONSULT:

IR CONSULT ist seit 1994 erfolgreicher Berater für Kapitalmarktfragen (M&A, VC, PE etc.) sowie für Börseneinführungen von Unternehmen (STO, IPO, Corporate Bonds) und fundamentale Investor Relations. Und seit 2017 auch bei Krypto- und Crowd-Finanzierungen.

Als weitere Information über IR CONSULT können sie sich gerne 
unseren Unternehmens-Flyer runterladen.   
Mehr Informationen finden sie auch bei www.ir-consult.de oder www.ipo-advisor.de
Für STOs empfehlen wir diese Broschüre sowie www.sto-ico.de

Kapitalmarkt-Know-how

Unser Team besteht aus
Ex-Aktienalysten, Investmentbankern, Fondsmanagern
und PR-Spezialisten.

Ideale Ergänzungen

Abgerundet wird unser Beratungsspektrum durch eine effiziente Finanzkommunikation, etablierte Kontakte zu weiteren Beratern (Recht, Marketing etc.) sowie aktive Mitarbeit in verschiedenen Finanznetzwerken. 

IR CONSULT

Fast 100 IPOs im Team

Unser IRC-Team besitzt breite Erfahrungen aus fast 100 IPOs und aus über 100 IR-Mandaten in Mitteleuropa.

Top Referenzen

Zahlreiche und langjährige Mandate namhafter Aktiengesellschaften unterstreichen unseren erfolgreichen und klar fokussierten Beratungsansatz mit optimalem Preis-Nutzen-Verhältnis für unsere Kunden.

IR CONSULT

Kontakt / Impressum

IR CONSULT lädt Sie herzlich zu einem persönlichen Gespräch über Ihre
individuellen Pläne ein.

Kontakt

Alexander Vollet
Telefon: (+49) 06002 – 92042
Mobil: (+49) 0172 - 688 4341
E-Mail: post@crowd-finanzierung.de

IR CONSULT Alexander Vollet
Am Kirschenberg 43
61239 Ober-Mörlen (Nähe Frankfurt / Main)
Deutschland
Tel: (+49) 06002 – 92042

USt.-Id.-Nr.: DE 166 494 726
Gerne senden wir ihnen auch unsere AGB zu.

Weitere Homepages und Informationen über unsere Leistungen:
https://www.ir-consult.de 
https://www.boersenreif.de 
https://www.investor-relations.eu
https://www.ipo-advisor.de
https://www.sto-ico.de
https://www.ico-ipo.de
https://www.crowd-finanzierung.de

Impressum

© IR CONSULT, 2020 

Impressum (Disclaimer) und Datenschutz von IR CONSULT finden sie hier:  https://www.ir-consult.de/kontakt.html


Bilder: (c) Mobirise, Google / IR CONSULT

FOLLOW US!

© Copyright 2020 Crowd-Finanzierung / IR CONSULT - All Rights Reserved